Bürgerinitiative Althegnenberg
Bürgerinitiative Althegnenberg

Aktuelles aus dem Rathaus

Breitbandausbau – Schnelles Internet

 

 

Im Januar 2016 nahm der Gemeinderat von der gutachterlichen Auswertung der im Rahmen des Auswahlverfahrens zum Breitbandausbau eingegangenen Firmen Kenntnis und beschloss, dem günstigeren Anbieter, der Telekom Deutschland GmbH unter dem Vorbehalt des ergangenen Förderbescheides den Zuschlag für Althegnenberg und Hörbach zu erteilen.

Nachdem auch die Regierung von Oberbayern dem Maßnahmenbeginn zugestimmt hat, konnte 1. Bürgermeister Paul Dosch am 20.09.2016 den Kooperationsvertrag mit der Telekom unterzeichnen.

 

Während ein großer Teil der Gemeinde Althegnenberg bereits mit leistungsfähigem Internet versorgt ist, werden nunmehr die vorhandenen Lücken geschlossen. Dabei wird die Telekom unter anderem rund 8 Kilometer Glasfaserkabel verlegen und 4 Multifunktionsgehäuse neu aufstellen und mit neuester Technik ausstatten.

Nach dem Ausbau können 850 Haushalte in Althegnenberg und Hörbach mit hoher Geschwindigkeit im Netz surfen.

Das neue Netz wird dank neuer Technik so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind.

In der Regel werden in Hörbach Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s an den Anschlüssen zur Verfügung stehen. Durch den Einsatz von Vectoring-Technik können diese Anschlüsse auf bis zu 100 MBit/s beschleunigt werden, wenn das derzeitige Verbot der EU-Förderrichtlinie wegfällt.

Die Gemeinde Althegnenberg wird sich an dieser Maßnahme mit insgesamt 395.623 Euro beteiligen. Der Freistaat Bayern gibt hierfür einen Zuschuss von 316.498 Euro (80% der zuwendungsfähigen Ausgaben), wodurch sich der Eigenanteil auf 79.125 Euro reduziert.

 

Am 06.12.2016 hat Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder gemeinsam mit seinem Staatssekretär Albert Füracker dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Althegnenberg, Herrn Paul Dosch den Förderbescheid mit einer Fördersumme von 316.498 Euro übergeben.

Die Telekom steigt nun in die Feinplanung ein und bereitet den Ausbau vor. Der Ausbau wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 abgeschlossen sein. Sobald die Maßnahme beginnt, wird die Telekom die Ausbaupläne auf der Internetseite www.telekom.de/schneller veröffentlichen und über den jeweils aktuellen Stand der Arbeiten informieren.

Breitbandausbau Artikel Fürstenfeldbrucker Tagblatt vom 14.12.2016
161214_Breitbandausbau-MM-FFB-Tagblatt.j[...]
JPG-Datei [703.4 KB]

Bürgerversammlung 2016

151 Bürger aus Hörbach und Althegnenberg waren zur diesjährigen Bürgerversammlung in die Mehrzweckhalle gekommen. Die Einwohnerentwicklung hat mit Stichtag 29.09.2016 ein 50/50 Verhältnis von Frauen und Männern und beträgt 2109 Einwohner. Der Haushaltsplan 2916 ist mit 3.035.150 € im Verwaltungshaushalt und 2.326.987 € im Vermögenshaushalt veranschlagt. Der Schuldenstand zum 31.12.2016 wird voraussichtlich 338.676,02 € betragen und konnte um 112.676,57 € zum Vorjahr abgebaut werden.

Im Folgenden wurden die durchgeführten Maßnahmen seit der letzten Bürgerversammlung vorgestellt. Hierzu gehörte die Eröffnung des Netto Marktes am 01.12.2015, die Sanierung des Leichenhauses inkl. öffentlicher Toiletten in Althegnenberg und die sehr schön gestalteten Urnengräber in AHB und Hörbach, der aktuelle Stand der Kanalsanierung, sowie die Sanierung der Risse in den Gemeindestraßen, Planung P&R Parkplatz am Bahnhof, der Parkbereich an der Bergkapelle und die Beleuchtung der Bergkapelle, die Renovierung des Kinderspielplatzes in Hörbach, die mit sehr viel Engagement der Bürger, durchgeführt wurde sowie die Installation von Parkbänken im Gemeindegebiet.

Von großem Interesse war natürlich der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Hörbach. Hier konnte Paul Dosch noch keine weiteren Neuigkeiten vermelden, da die Planungen in den letzten Monaten eingestellt waren. Paul Dosch wies aber darauf hin, dass die Umsetzung dieser Maßnahme in enger Abstimmung mit den Bürgern und größtmöglicher Transparenz durchgeführt wird, auch wenn die vier persönlich beteiligten Hörbacher Gemeinderäte nach Kommunalgesetz nicht an den Beratungen und Beschlussfassungen teilnehmen dürfen. Zum alten Schulhaus in Hörbach, bzw. evtl. Nutzung als FW-Haus lagen zum Zeitpunkt der Bürgerversammlung noch keine neuen Infos vor, da die Ergebnisse vom Brandgutachten noch nicht im Gemeinderat (Schulhaus Ausschuss) diskutiert wurden.

Bürgerversammlung Gemeinde Althegnenberg
161017_FFB-Tagblatt-Bürgerversammlung.jp[...]
JPG-Datei [1.2 MB]
Straßenausbau Ortsdurchfahrt Hörbach
161102_Merkur_Straßenausbau-Hörbach.jpg
JPG-Datei [1.0 MB]

Termine

03.05.2018 GR-Sitzung

07.05.2018 BI-Info

15.05.2018 außerordentliche BV

07.06.2018 GR-Sitzung

28.06.2018 GR-Sitzung

14.07.2018 Dorffest AHB

19.07.2018 GR-Sitzung

14.08.2018 Dorffest Hörbach

Hier finden Sie uns

Bürgerinitiative AHB
Sudetenstraße 4
82278 Althegnenberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 8202 565

Paul Dosch

 

oder per E-Mail an

info@buergerinitiative-ahb.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative AHB